Ergebnisse Salzburg-Marathon
6. Mai 2018 - Salzburg

Wertung M35 Halbmarathon
Rang Name Zeit
17    Forsthuber Peter   1:28:17 
Bestzeit: 1:12:19    Anzahl gewertete Teilnehmer: 169

Wertung W 10 km
Rang Name Zeit
341    Budai Christine   1:14:26 
Bestzeit: 0:37:46    Anzahl gewertete Teilnehmer: 380

Verglichen mit anderen internationalen City-Marathonläufen ist der Salzburg-Marathon mit knapp 7000 Teilnehmern eine kleinere Veranstaltung, aber mit Sicherheit landschaftlich einer der schönsten Läufe weit breit. Die Strecke wurde gegenüber den Vorjahr nicht abgeändert und ist sehr flach. Zwischen dem höchstem und dem tiefstem Punkt liegen nur zehn Meter. Start und Ziel ist am Mirabellplatz. Richtung Süden geht es über die Hellbrunner Allee und den Innenhof des Lustschlosses Helbrunn aus der Stadt hinaus. Nach einem Abstecher durch den Eichetwald folgt eine Runde um den Leopoldskroner Weiher und weiter an der Westseite des Mönchsbergs zum nördlichsten Punkt, der Lehener Brücke. Nach der Überquerung der Salzach sind es nur noch wenige Meter bis ins Ziel.

Das traditionelle Schlechtwetter beim Salzburg Marathon hat sich diesmal ausnahmsweise nicht eingestellt und es herrschten gute Laufbedingungen, obwohl es am Anfang recht schwül war.

Peter hat den Halbmarathon bestritten und Christine hat die 10km Strecke gewählt. Christine hat ihre erwartete Zeit erreicht, obwohl sie vom letzten Wochenende mit 3 Wettkämpfen noch schwere Beine hatte. Eine echte Top-Plazierung hat Peter beim Halbmarathon mit einem beachtenswerten 4:12er-Schnitt erreicht! Es hat bei ihm an diesem Tag alles gepasst und er hat erstmals eine Zeit unter 1:30 erreicht.

Christine auf genau halber Strecke bei km 5
Christine auf genau halber Strecke bei km 5


Peter hat bei km 15 schon mehr als die halbe Strecke hinter sich
Peter hat bei km 15 schon mehr als die halbe Strecke hinter sich


Gesamtergebnis abrufbar unter: www.pentek-timing.at