Du bist hier: Ergebnisse => 2018 => Veranstaltung im Detail

Ergebnisse Glocknerkönig
3. Juni 2018 - Bruck a.d. Glocknerstraße

Wertung Light Master D 40+
Rang Name Zeit
3    Stubner Brigitte   1:20:38 
24    Altenberger Barbara   2:35:37 
28    Budai Christine   2:51:38 
Bestzeit: 1:08:12    Anzahl gewertete Teilnehmer: 30

Wertung Light Jugend
Rang Name Zeit
9    Unger Anakin   2:14:55 
Bestzeit: 1:00:47    Anzahl gewertete Teilnehmer: 9

Wertung Light Master M 40+
Rang Name Zeit
24    Tröger Heinrich   1:52:25 
48    Aichberger Max   2:32:56 
Bestzeit: 1:08:39    Anzahl gewertete Teilnehmer: 59

Wertung Classic D3 30+
Rang Name Zeit
36    Unger Brigitte   2:38:33 
Bestzeit: 1:32:55    Anzahl gewertete Teilnehmer: 47

Wertung Classic H6 60+
Rang Name Zeit
104    Ramek Norbert   2:48:45 
Bestzeit: 1:35:12    Anzahl gewertete Teilnehmer: 135

Der Klassiker Glocknerkönig geht bereits in die 23. Ausgabe. Und wieder hat sich der Veranstalter eine Neuerung ausgedacht: Wem das Erreichen des Fuscher Törls noch zu wenig ist, der kann noch 143 Höhenmeter auf 7 Kehren mit durchschnittlich 14% bis zur Edelweißspitze weitertreten. Das Ziel der Ultra-Wertung ist am höchsten offiziell befahrbaren Gipfel der Alpen auf 2.572m Seehöhe.

Die letzte Neuerung beim Glocknerkönig war die Einführung der E-Bike-Klasse. Dies war wohl eher ein Kniefall vor der Wirtschaft als eine sportliche Erweiterung. Besonders skandalös war letztes Jahr die groß angekündigte Berichterstattung des ORF zum Glocknerkönig. Es wurde nur über die E-Bikes berichtet, die auch noch illegal auffrisiert waren. Die sportlichen Höchstleistungen der 2.000 Muskelkraft-Treter blieb bei der Berichterstattung des ORF unerwähnt.

 Zur Hauptseite    Offenlegung, Kontakt    Datenschutzerklärung