Du bist hier: Ergebnisse => 2019 => Veranstaltung im Detail

Radsporturlaub auf Sardinien
27. April bis 4. Mai 2019

Nach der langen Winterzeit und den kühlen Temperaturen in unserer Gegend war die Sehnsucht groß in den Süden zu reisen um gemeinsam Rad zu fahren. Wie im Vorjahr wurde wieder das Angebot von Consul Reisen auf der Mittelmeerinsel Sardinien in der Ortschaft Orosei in Anspruch genommen. 7 Clubmitglieder haben an diesem Trainingsurlaub teilgenommen.

Gemeinsam ging es von Salzburg mit dem Zug nach München und mit dem Flugzeug nach Olbia. Dort wartete schon der Transferbus und brachte die Teilnehmer nach Orosei zum schönen Parkhotel "Marina Resort" direkt am Meer. Im Hotel mit der großzügigen Parkanlage und den großen Pools herrscht zu dieser Zeit noch wenig Betrieb und macht den Urlaub daher sehr angenehm. Auch das Wetter meinte es sehr gut mit den Radlern: Eine ganze Woche Sonnenschein pur, nur der Wind störte an dern ersten zwei Tagen etwas. Unser sportliche Leiter Toni stellte wieder Genusstouren zusammen und "guidete" die Teilnehmer zu schönen Plätzen und einsamen Buchten.

Besonders schön und anspruchsvoll war die Kombitour zur einsamen Bucht "Cala Goloritze" mit 168 km und 3451 Hm. Mit dem Rad ging es zwei mal über den Pass "Genna Silana" 1017 Hm und dann ab Baunei zu Fuß 500 Hm bergab zu der einsamen Bucht, die nur auf diesem Weg zu erreichen ist. Auch Schiffe dürfen hier nicht anlegen, weil dieser Abschnitt im Naturschutzgebiet liegt. Dieses Verbot wird auch von Aufsehern überwacht.

Begeistert waren die Teilnehmer auch von der Tour ins Landesinnere mit 119 km und 1843 Hm nach Bitti. Einsame fast autofreie Straßen führen über das Bergdorf Orune zu diesem Ort.

Brigitte trainierte auch für ihre Trailrunningbewerbe und entdeckte dabei eine schöne unbeschilderte Strecke, die direkt an der Küste von Orosei nach Cala Gonone führt.

Am Abend gab es dann immer ausreichend Gesprächsstoff über unsere Trainingeinheiten und die Woche verging viel zu schnell, als es am Samstag wieder hieß: Koffer packen und nach Hause, wo inzwischen wieder der Winter ein verspätetes Lebenszeichen von sich gab. Besonders krass war die Umstellung für Brigitte: Nach einer Woche Sonnenschein am Meer ging es am nächsten Tag zeitig nach Kärnten zum Hochrindl Trail. Dort fegte bei -4 Grad ein Schneesturm über die 30 cm Neuschnee.

Die 7 Teilnehmer des Trainingsurlaubs vor dem Hotel Marina Beach
Die 7 Teilnehmer des Trainingsurlaubs vor dem Hotel Marina Beach


Blick auf Cala Gonone
Blick auf Cala Gonone


 Zur Hauptseite    Offenlegung, Kontakt    Datenschutzerklärung